Sie erhalten bei allen Kursen bei erfolgreichem Abschluss ein Kurs-Zertifikat als PDF-Datei, das zum Beispiel als Weiterbildungs-Nachweis genutzt werden kann. Fortbildungspunkte bei der “Registrierung beruflich Pflegender” (RbP) gibt es für alle Kurse der Kategorie “Pflegemodule”.

Dazu muss der jeweilige Abschlusstest, der im E-Learning-Modul eines Kurses enthalten ist, erfolgreich abgeschlossen werden mit mindestens 70 Prozent korrekt beantworteter Fragen. Der erfolgreiche Test-Abschluss schaltet den Download des dazugehörigen Zertifikats frei.

Nein. Sie können die Kurse zum Beispiel in Gruppen mit Kursen zur Pflichtunterweisung in jeder beliebigen Reihenfolge abschließen.

Alle Kurse sind 365 Tage lang zugänglich ab dem Zeitpunkt der Registrierung des Nutzer zu dem Kurs.
Auch nach Ablauf dieser Frist können die Kurs-Fortschritte und damit auch die erworbenen Zertifikate eingesehen werden.

Wird ein Kurs nach 365 Tagen erneut gebucht und absolviert, wird das vorherige Zertifikat überschrieben.
Die Wiederherstellung von Kurs-Zertifikaten nach Ablauf der Zugangsfrist ist nicht möglich.

Nein. Alle Lerninhalte des B. Braun Lerncampus sind online erhältlich und können mit einer Internetverbindung und einem Browser benutzt werden. Es ist keine zusätzliche Software notwendig. Es braucht kein bestimmtes Endgerät. Desktop/Arbeitsplatzrechner, Tablets, Mobiltelefone sind in der Lage, die Lerninhalte des B. Braun Lerncampus korrekt darzustellen.

Sie können auf drei Wegen Zugang zu den Kursen erhalten:

  • Sie haben selbst eine Kurs-Lizenz erworben und fügen sich über das “Gruppenmanagement” als Nutzer hinzu.
    Die Kursinhalte können über “Mein Lernprofil” gestartet und absolviert werden.
  • Es wurden bereits Kurs-Lizenzen etwa durch Ihren Arbeitgeber erworben. Der Käufer dieser Lizenzen hat die Möglichkeit, Sie zu den erworbenen Kursen als Teilnehmer hinzuzufügen. Kontaktieren Sie dazu gegebenenfalls Ihren Arbeitgeber bzw. den Käufer der Kurs-Lizenzen in Ihrem Betrieb.
    Die Kursinhalte können über “Mein Lernprofil” gestartet und absolviert werden.
  • Alternativ haben Sie einen Registrierungsschlüssel für eine bereits erworbene Kurslizenz erhalten. Diesen Schlüssel können Sie unter dem Menüpunkt „Registrierung für Gruppenmitglieder“ eingeben und werden dadurch für den Kursplatz freigeschaltet. Es entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten.
    Die Kursinhalte können über “Mein Lernprofil” gestartet und absolviert werden.

Als Gruppenleiter verfügen Sie unter “Gruppenmanagement” über einen zusätzlichen Menüpunkt „Teilnehmerstatistik“. Dort können Sie den Lernfortschritt der Teilnehmer Ihrer Gruppe kontrollieren – nach Gruppenzugehörigkeit, Kurs und auch bezogen auf einzelne Mitarbeiter. Die auf diese Weise erstellten Kurs-Reports können Sie anschließend als CSV-Datei exportieren und herunterladen.

Darüber hinaus können Sie dort auch die Zertifikate Ihrer Teilnehmer abrufen.

Unter “Gruppenmanagement” erhalten Sie einen Überblick über Ihre Gruppen mit den dazugehörigen Kursen und die Zahl der vorhanden Kurssitze für jede Gruppe. Über „Nutzer hinzufügen“ können Sie neue Teilnehmer hinzufügen, entweder durch manuelle Eingabe oder per Upload einer CSV-Datei. Sie finden an dieser Stelle eine Beispiel-Datei im CSV-Format, die Sie mit den Daten Ihrer Kursteilnehmer füllen und anschließend hochladen können.

Mit der Registrierung neuer Kurs-Teilnehmer erhalten alle neuen Teilnehmer individuelle Mails mit Ihren Login-Daten sowie einem Link zum Anmelden. Von dort werden Kurs-Teilnehmer auf “Mein Lernprofil” weitergeleitet, wo Sie eine Überblick über Ihre Kurse und Ihre Gruppen-Zugehörigkeit erhalten.

Sofern Ihnen die E-Mail Adressen Ihrer Kursteilnehmer nicht vorliegen, können Sie unter „Nutzer hinzufügen“ darüber hinaus sogenannte Schlüssel herunterladen.
Diese Schlüssel können individuell verteilt werden und ermöglichen eine eigenständige Freischaltung der Kurs Lizenz durch den Kursteilnehmer über den Menüpunkt „Registrierung für Gruppenmitglieder“.

Alle Kurs-Lizenzen können auf Rechnung erworben werden. Sie erhalten nach Abschluss des Kaufprozesses sofort Zugang zu den erworbenen Kursen und haben dann 14 Tage Zeit, Ihre Rechnung zu begleichen. Die Rechnung erhalten Sie per e-Mail und wird an die von Ihnen angegebene e-Mail Adresse versendet.

Ja, sofern Sie Gruppenleiter sind, können Sie im Gruppenmanagement über den Button „Sitze hinzufügen“ neue Lizenzen erwerben und können nach Abschluss des Bestellvorgangs neue Teilnehmer in Ihre bestehende Gruppe einladen.
Besteht der Gruppenkurs beispielsweise aus drei Kursthemen, und Sie fügen nachträglich einen Kurssitz hinzu, erwerben Sie automatisch einen Kurssitz für die drei bestehenden Kursthemen.

Sofern Sie einen bereits angelegten Gruppenname ändern möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter: lerncampus@bbraun.com

Nein, es entstehen keine wiederkehrenden Kosten.
Sie erwerben Kurssitze, die ab Registrierung 365 Tage freigeschaltet sind.

Erschaffen Sie individuelle Kursgruppen mit unserem Gruppenkonfigurator. Geben Sie dazu den Namen Ihrer geplanten Gruppe ein (z.B. “AH Musterstadt, Abteilung II”), die Anzahl der Teilnehmer und wählen Sie anschließend die Kurse aus, die in der Gruppe enthalten sein sollen.

Der Schlüssel steht für einen erworbenen Kursplatz / Kurslizenz. Über den Menüpunkt „Registrierung für Gruppenmitglieder“ rechts oben können Sie sich mit dem Schlüssel registrieren. Sofern Sie noch keinen B. Braun Lerncampus Zugang hatten, wird automatisch ein Konto für Sie angelegt und der Kurszugang zu dem freigeschaltet. Sollten Sie bereits einen B. Braun Lerncampus besitzen, wird durch Ihre Eingabe lediglich die Kurslizenz für Ihr Benutzerkonto freigeschaltet.
Die Kursinhalte können Sie unter “Mein Lernprofil” starten und absolvieren.

Sie haben die Möglichkeit unter dem Menüpunkt “Gruppenmanagement” einen individuellen Gruppenleiter zu benennen. Dieser kann somit die Mitarbeiter mit der Teilnehmerstatistik monitoren und beispielsweise erreichte Zertifikate abrufen.

Nein. Wir können derzeit keinen Testzugang anbieten. Bitte kontaktieren Sie Ihren zuständigen B. Braun-Ansprechpartner im Vertrieb. Gerne informiert Sie dieser über Ihre Möglichkeiten.

Sollten technische Probleme im Bestellprozess, dem Gruppenmanagement oder dem Umgang mit den Lerninhalten auftreten, können Sie sich gerne mit einer kurzen Problembeschreibung an lerncampus@bbraun.com wenden. Wir versuchen Ihnen zeitnah eine Lösung anzubieten.