Online-Seminar

Webinar_Titelbild

Corona geht an die Substanz

Ernährungsmanagement von Risikopatienten und Covid-19-Infizierten während und nach der intensivmedizinischen Behandlung

08. Juli 2020 | 17:00 – 18:30 Uhr | anschl. Diskussion

Modul 1

Ernährungsmanagement des Covid-19-Patienten: Was leiten wir aus den Erfahrungen für das Ernährungsmanagement von Risikopatienten und Covid-19-Infizierten ab?

Referentin

Dr. med. Geraldine de Heer
Stellv. Direktorin
Zentrum für Anästhesiologie und Intensivmedizin
UKE Hamburg

Modul 2

Herausforderungen in der intensivmedizinischen Versorgung von Covid-19-Patienten aus Sicht der Pflege: Kann man Ernährung – Beatmung – Flüssigkeitsmanagement unter einen Hut bringen?

Referentin

Melanie Engel
Stationspflegeleitung
Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin & Schmerztherapie
Auguste-Viktoria-Klinikum, Berlin

Wissenschaftliche Leitung

Dr. Geraldine de Heer, Stellv. Direktorin, Zentrum für Anästhesiologie und Intensivmedizin, UKE Hamburg

Moderation

Dr. Ulrike von Herz, Schulungsreferentin Klinische Ernährung, B. Braun Deutschland GmbH & Co. KG

Teilnahmegebühr

10,00 Euro (inkl. MwSt.)

Fortbildungspunkte

2 Punkte der Registrierung beruflich Pflegender

Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Hessen beantragt

Offenlegung

Diese Fortbildung ist eine Eigenveranstaltung der B. Braun Deutschland GmbH & Co KG. Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Wir bestätigen, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referenten potentielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmern offenlegen. Es besteht kein Sponsoring der Veranstaltung, die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf ca. 1.595,00 Euro.

Datenschutzbestimmungen

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Durchführung und Organisation dieser Veranstaltung aufgrund Ihrer Anmeldung (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Hierzu werden Ihre Daten auf einer gemeinsamen Plattform der B. Braun Gruppe verarbeitet. Zur Abwicklung Ihrer Veranstaltungsteilnahme können Ihre Daten im erforderlichen Umfang an Dritte (z.B. bei Hotelreservierungen oder Sponsoren) weitergeben werden.

Gemäß § 7 Abs. 3 UWG können wir Sie über zukünftige Veranstaltungen per Post bzw. per E-Mail informieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Wenn Sie der Bewerbung widersprechen möchten, wenden Sie sich per E-Mail an dataprotectionevents@bbraun.com. Gleiches gilt für die Ausübung Ihrer Rechte als Betroffener (z.B. Recht auf Auskunft).

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Website www.bbraun.de/dsgvo.

Anmeldung

Zur Dokumentation Ihrer Teilnahme gegenüber der Landesärztekammer bzw. der Registrierung beruflich Pflegender ist die Angabe von Vor- und Nachname während des Webinars notwendig. Bitte beachten Sie, dass Ihre Kontaktdaten (E-Mail Adresse, ggf. Telefonnummer) für alle Teilnehmer sichtbar sein werden. Aus diesem Grund sollten Sie die Nutzung Ihrer privaten Daten (E-Mail Adresse, ggf. Telefonnummer) für diesen Zweck, wenn möglich, vermeiden.

Anzahl Kursteilnehmer: