Inhalt dieses Moduls

Berücksichtigung des Expertenstandards zum gleichen Thema

Wussten Sie, dass der Übergang von akuter zu chronischer Wunde nicht mehr über feste Heilungszeitfenster definiert wird? Und wussten Sie, dass eine moderen Wundversorgung den Betroffenen in den Mittelpunkt stellt und nicht allein seine chronische Wunde?

In diesem Modul erfahren Sie detailliert, wie Sie eine chronische Wunde erkennen, beurteilen und versorgen können.

Autorin: Kerstin Protz
Peer Review: Priv.-Doz. Dr. med. habil. Jörg Tautenhahn

Bitte beachten Sie: Der Abschlusstest wird freigegeben, wenn Sie das Modul durchgearbeitet haben. Um den Abschlusstest zu bestehen, müssen Sie 70 % der Fragen richtig beantworten.